Nachrichten

29. Januar 2020

Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen richtet Ideenwettbewerb neu aus

20.000 Euro für nachhaltige Klimaschutz-Ideen [mehr]

13. Dezember 2019

15 Jahre Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen: Mit konkreten Maßnahmen gegen den Klimawandel

Der im November 2019 wiederbestellte Stiftungsvorstand der Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen (v.l.n.r.): Thomas Dirkes, Matthias Stüwe und Thomas Zaremba. (Bild-Autorin: Anna Schroll)

Über 710.000 Euro für Projekte bereitgestellt / 2004 durch die Stadtwerke Energie gegründet [mehr]

28. Januar 2016

Nachhaltiges Planen und Bauen in Kommunen

vom 8.-10. März 2016 findet in Hamburg die internationale Konferenz SBE16 statt - siehe auch http://www.sbe16hamburg.org/.

Behandelt werden Themen der Integration von Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung in das Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden sowie in die Quartiers- und Siedlungsentwicklung.

Viele Vorträge behandeln Aspekte der energetischen Modernisierung von Einzelbauwerken und Gebäudebeständen sowie der Energieversorgung. Am 9. März werden in einem speziellen Block die Ergebnisse und Auswirkungen der Klimakonferenz in Paris unter Mitwirkung von Vertretern des Umweltbundesamtes und internationaler Fachleute diskutiert.

Zur Eröffnung am 8. März gibt es u.a. Vorträge der Bundesbauministerin Frau Dr. Hendricks sowie des bekannten Klimaforschers Latif.

Das englischsprachige Programm wird durchgängig durch deutschsprachige Vortragsangebote ergänzt. Diese richten sich an Vertreter von Kommunen und Wohnungsunternehmen sowie an Planer und Energieberater. Alle diesbezüglichen Informationen finden Sie hier: zebau.de/international-conference-on-sustainable-built-environment/


Eine Übersicht zum deutschsprachigen Programm ist als Anhang beigefügt.

Für die Teilnahme bedarf es einer kostenpflichtigen Anmeldung. Am 8. März gelten für Vertreter von Kommunen Sonderkonditionen. Es besteht die Möglichkeit der Teilnahme an ausgewählten Tagen oder mit einer Dauerkarte. Zusätzlich werden Exkursionen und Abendveranstaltungen angeboten.

Flyer: Kommunale Verantwortung für nachhaltiges Planen und Bauen